GW_Ampelmeise
GW_Wildschwein
GW_Fuchs_Bagger
GW_Fischreiher_Mülleimer
GW_Eisvogel
GW_Stockenten
Halsbandsittich_Apfel
Nutria_Kamera
GW_Igel

Großstadt WILDNIS 

Auf Safari in urbaner Natur

Sven Meurs

Die Veranstaltung findet nicht statt, die Tickets werden refundiert.

Kaum Regionen in Deutschland sind so artenreich wie unsere Großstädte. Unbemerkt von uns Menschen erobern sich Flora und Fauna die Städte zurück, finden Nischen, in denen sie überleben und sich ausbreiten können. Kommen Sie mit auf eine außergewöhnliche Safari zwischen Verkehr, Hektik und Hochhäusern und lernen Sie unsere Großstädte aus einer neuen Perspektive kennen.

Entdecken Sie exotische Vögel und farbenfrohe Schmetterlinge, erleben Sie hautnahe Begegnungen mit Meister Reineke - dem Rotfuchs, und seien Sie mit dabei, wenn unser größtes heimisches Säugetier, der Rothirsch, an der Autobahn auftaucht.

Der Naturfotograf Sven Meurs erzählt spannend und humorvoll in seiner neuen Multivisionsshow vom Leben und Überleben der Tiere in der Großstadt, widmet sich also leidenschaftlich seinem Lieblingsthema - der Urbanen Wildnis!

Schon seit Kindestagen faszinieren Sven Meurs Begegnungen mit wilden Tieren und spektakuläre Naturlandschaften. Schon als Kind streifte er oft durch die Wälder, um Rehe, Füchse und Hirsche zu beobachten. Ein anderthalbjähriger Aufenthalt auf der Nordseeinsel Amrum, inmitten des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer hat seine Leidenschaft für die Naturfotografie vollends entfacht. 

Start_Großstadtwildnis.jpg

Schauburg Dresden 

So. 03.04.22 – 17.00 Uhr

VVK

VVK.Student

AK 

Kind

Kat.

Kat.

Kat.

Kat.

C 14,00€

C 13,00€

C 17,00€

C 10,00€

B 15,00€

B 14,00€

B 18,00€

B 10,00€

A 16,00€

A 15,00€

A 19,00€

A 10,00€

Abgesagt

Mit 15 bekam Sven Meurs von seinem Vater eine Kamera geschenkt, da begann seine Begeisterung für die Naturfotografie entfacht. Er war viel in Europa und Afrika unterwegs, immer auf der Suche nach Natur- und Tiermotiven.

2004 zog er nach Köln. Plötzlich war er in der Großstadt. Überall Beton, Hektik und Hochhäuser. Die nächtliche Begegnung mit einem Fuchs in der Stadt war Auslöser für sein Lieblingsthema: Der Fotografie in der urbanen Wildnis. 2015 gründete er das Projekt „Natürlich KÖLN – Wildnis in der Großstadt“ schrieb dazu das gleichnamige Buch geschrieben. Er bloggt hin und wieder für foto.tv.

Mit seinem neuen Projekt „Großstadt WILDNIS – Auf Safari in urbaner Natur“ möchte er mehr Aufmerksamkeit für die Natur unserer Großstädte schaffen, um diese erlebbar zu machen, und um für deren Schutz zu werben.

Porträt_Sven_Mrz2019.jpg