028_Paddeln mit Kanu_Algonquin Park-Kanada
046_Inuitjäger schaut in die untergehende Sonne_Arktis-Alaska
045_Drei Inut Mädchen_Arktis-Alaska
043_Porträt von Inuit Mädchen_Arktis-Alaska
041_Ojibwe Indianer beim Pow Wow_Manitoulin Island-Kanada
033_Campen vor der Kulisse des Mt.McKinley_Denali NP.-Alaska
026_Vor Zelt stehend bei Nordlicht_Arktis-Kanada_gross
029_Zeltcamp auf Kanutrip_Frances Lake, Yukon-Kanada
018_Spirit Island_Maligne Lake, Jasper NP.-Kanada
002_Eisbärin mit Nachwuchs _Arktis-Kanada_gross
001a_Braunbären am spielen_Katmai NP-Alaska
010_Rotfuchs fängt Lachse_Katmai NP.-Alaska
008_Karibous kämpfen in der Brunft_Denali NP.-Alaska
050_Cowboy Hochzeit_Saskatchewan-Kanada
054_Skyline Vancouver

Kanada Alaska – North of Normal

Thomas Sbampato

Kanada Alaska – das Traumland für Abenteurer und Geschichtenerzähler, wie den amerikanischen Schriftsteller Jack London, dessen Bücher über den Goldrausch im Yukon Thomas Sbampato bereits in jungen Jahren veranlassten, auf den Spuren der Goldgräber über das pazifische Küstengebirge zu steigen, den Yukon runterzupaddeln und im Klondike nach Gold zu schürfen.

 

Mittlerweile verbrachte Sbampato über fünf Jahre in Kanada – Alaska, veröffentlichte sechs Bücher, unzählige Artikel und hielt über tausend Vorträge über den Norden Nordamerikas. Erstmalig präsentiert der Fotograf und Buchautor die eindrücklichsten Bilder, abenteuerlichsten Anekdoten und humorvollsten Geschichten in einem best of Vortrag. Dabei gibt er intime Einblicke in das Leben seiner Freunde. Es sind knorrige Charakteren, die verwurzelt sind mit der Weite des Nordens und ihren Nachbarn wie Bären, Elche, Wölfe und Wale. Er begleitet John Hall, der nur mit Pickel und Schaufel ausgerüstet, sich zehn Jahre durch den Permafrost der Brooks Mountains wühlte, bis er auf eine reiche Goldader stiess, berichtet über das Leben von Jeanne Keane, die als Eagle Lady berühmt wurde, zeigt warum die Braut bei der Cowboyhochzeit auf den Strauss schiesst und erlebt den Alltag der Inuits in einem kleinen Dorf in der Arktis, wo seine Frau als Lehrerin an der Schule die Kinder unterrichtete. Sbampato erzählt aus seinem Leben als Tierfotograf und wie er als einziger Europäer  über zehn Jahre lang eine Fahrerlaubnis für den Denali Park besass. So gelangen ihm in der Serengeti des Nordens, am Fusse der Alaska Range, aussergewöhnliche Aufnahmen von Grizzlies, Wölfen und kämpfenden Elchen.

Thomas Sbampato präsentiert ein Kanada und Alaska wie es nur wenige kennen, von den farbigen Wäldern im Osten, über die polaren Gebiete im Norden, den Rocky Mountains im Westen, bis hin zu den letzten Ausläufern der sturmumtosten Aleuteninseln Alaskas. Lassen Sie sich inspirieren vom rauen Flair der Freiheit von „North of Normal“.

Kanada-Alaska.jpg

Schloss Wackerbarth Fr.17.03.23   

Beginn Vortrag 20:00 Uhr

Einlass Menü 18:00 Uhr

VVK

VVK.Student

AK 

Kind

Kat.

Kat.

Kat.

Kat.

C 15,00€

C 14,00€

C 18,00€

C 10,00€

B 16,00€

B 15,00€

B 19,00€

B 10,00€

A 17,00€

A 16,00€

A 20,00€

A 10,00€

   Menü 34,00€ inklusive Getränk

Vortrag mit oder ohne Menü buchbar

Als Fotograf und Buchautor hat Thomas Sbampato sich seit über 15 Jahren auf Abenteuer Reportagen über den Norden Nordamerikas spezialisiert. Spannende Geschichten und eine schnörkellose Bildsprache zeichnen seine Reportagen, Vorträge und Bücher aus.

Sbampatos Bilder erscheinen in zahlreichen Magazinen wie Geo und National Geographic, Zeitungen, Kalendern und Büchern weltweit und wurden mehrfach international prämiert, unter anderem wurde er von der BBC in London im weltweit prestigeträchtigsten Wettbewerb der Naturfotografen ausgezeichnet.

Thomas Sbampato_2.jpg