ABGEFLOGEN - Mit dem Trike 160000 Kilometer über 101 Länder

Andreas Zmuda & Doreen Kroeber

Im Sommer 2012 brechen die Flugnomaden Andreas Zmuda und Doreen Kröber zu einem 160.000 Kilometer langen Weltrekordflug durch 101 Länder auf, um die Welt von oben zu entdecken.

Vom wilden Westen der USA geht es nach Mexiko, Guatemala und Belize. Stürme lassen sie mehrmals notlanden, in Kolumbien holen sie Kampfjets zurück auf den Boden. Die Beiden campieren in Bambushütten an karibischen Stränden in Panama, in Frachtcontainern in Costa Rica und bei der Drogenmafia in Mexiko, in Fischerdörfern Ecuadors und bei den letzten Ureinwohnern der Karibik, den Kariben.

In Argentinien kommt es beinahe zu einem Zusammenstoß mit einem Airbus. Ihr kleines Flugmobil trägt sie über Wüsten und Vulkane und, in einem spektakulären Weltrekordflug, über die Anden Patagoniens. In der Karibik fliegen Sie über hunderte von unbewohnten Trauminseln und weiter zum buntesten Karneval unserer Erde.

Von Washington aus erreichen Sie die Weltmetropole New York, wo sie die Freiheitsstatue bei ihrer Umrundung begrüßen, bevor Sie die Zivilisation hinter sich lassen und sich in den unendlichen Weiten Kanadas verlieren. Sie überqueren den eiskalten Sankt-Lorenz-Strom und brechen zur Erstüberquerung des Atlantiks auf, von Kanada aus über Grönland nach Norwegen …

Inzwischen ist ihr Flugabenteuer für sie nicht mehr nur eine Reise, sondern zur Lebensphilosophie geworden.

 Schloss Wackerbarth  Sa. 02.03.19   Beginn Vortrag 20:00 Uhr

 Einlass Menü 18:00 Uhr

VVK

AK

AK erm.

Kind

Kat.

Kat.

Kat.

Kat.

C 15,00€

C 18,00€

C 17,00€

C 10,00€

B 16,00€

B 19,00€

B 18,00€

B 10,00€

A 17,00€

A 20,00€

A 19,00€

A 10,00€

   Menü 27,00€   Vortrag mit oder ohne Menü buchbar

Andreas Zmuda & Doreen Kröber

Der Abenteurer Andreas Zmuda war lange Zeit in Mittel- und Südamerika zu Hause. Ständig ist er auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Zusammen mit seiner Lebenspartnerin Doreen Kröber begann er im Sommer 2012, die Welt in einem "fliegendem Motorrad" zu umrunden.

Für dieses Abenteuer bricht Doreen aus ihrem Alltag, ihrem bürgerlichen Leben und ihrer vorgezeichneten Karriere als Wirtschaftsingenieurin aus. Ganz zur "Freude" ihrer Eltern und Familie.

Auf Schloss Wackerbarth präsentieren sie den ersten Teil ihrer Weltumrundung.

Bilder der Erde wird unterstützt von:

1/1

© Holger Fritzsche

Website erstellt von Drago Kreller