Südafrika - von Kapstadt zum Kilimanjaro in 3D

Stephan Schulz

 

Samstag 21.10.17 | Schloss Wackerbarth                                      

Beginn Vortrag: 20 Uhr                                                                         

VVK                 Kategorie 3  - 14,00 €       Kategorie 2 -  15,00 €       Kategorie 1 - 16,00 €         Kind 10,00 €

AK                     Kategorie 3 - 16,00 €       Kategorie 2 - 17,00 €        Kategorie 1 - 18,00 €         Kind 10,00 €

erm. AK         Kategorie 3 - 15,00 €       Kategorie 2 - 16,00 €        Kategorie 1 -  17,00 €

 

Menüpreis 27,00 Euro | Einlass Menü 18,00 Uhr | Der Vortrag ist mit oder ohne Menü buchbar .  Inklusive 3D-Brille


Der bekannte 3D-Fotograf und Filmemacher Stephan Schulz zeigt eine imposante Traumreise durchs südliche Afrika mit seinen spannenden Über- und Unterwasserwelten. 

Die Reise beginnt in Kapstadt und endet auf dem Gipfel des Kilimanjaro. Dazwischen liegen bekannte Traumziele wie die roten Dünen der Namibwüste, die donnernden Victoriafälle oder die gigantische Gnu-Wanderung in der Serengeti.

Mindestens genauso spannend sind die unbekannteren Seiten dieses Landes: die bunten Unterwasserwelten des Tanganjika- und Malawisees oder die südafrikanische Wild Coast mit ihrem Sardine Run - dem spektakulärsten Tierereignis des Kontinents. Jedes Jahr ziehen im südafrikanischen Winter gigantische Sardinenschwärme an Südafrikas Ostküste entlang und locken mit Haien, Delfinen und Kaptölpeln eine riesige Armada von Räubern an – es ist das größte Zusammentreffen von Jägern und Gejagten auf unserem Planeten.

Stephan Schulz traf Menschen, die hinter den Kulissen agieren - als Löwenforscher, Haiflüsterer oder Betreiber von Tierauffangstationen.  Oder Naturvölker, die versuchen, ihren Lebensraum mit der Wildnis zu teilen. 

 

Die Besucher erwartet eine packend erzählte Reise voller Emotionen, präsentiert in brillanter 3D - Projektion: ein plastisch-visuelles Erlebnis, einzigartig im deutschsprachigen Raum!

 

 

Stephan Schulz

Stephan Schulz fotografiert schon seit seiner Jugend leidenschaftlich in 3D. Heute besetzt er damit eine Nische in der Vortragsszene und präsentiert seine packenden 3D-Reportagen in allen namhaften Vortragsreihen und Festivals. Dabei blickt er auch hinter die Fassaden und gibt Einblicke in die Konflikte und Probleme, die sich auf unserer Welt abspielen. Seine Bilder erschienen in renommierten Reise- und Fotozeitschriften wie z.B. Terra oder Unterwasser.

 

 www.schulz-3d.de