top of page

Couchsurfing in der Ukraine 

Meine Reise durch ein Land im Krieg

 

Stephan Orth

Bestsellerautor Stephan Orth hat den Krieg Russlands gegen die Ukraine von Anbeginn intensiv miterlebt. Durch seine ukrainische Freundin Yulia verbindet ihn ein besonderes Band mit dem Land. Wie geht es den Menschen, die geblieben sind? Wie sieht ihr Alltag aus, was gibt ihnen Hoffnung? Und was hat das alles mit uns zu tun? Mit diesen Fragen reist er nach Kyiv und Odessa, nach Saporischschja und Charkiw. Er wohnt bei Einheimischen, hört ihre Geschichten und ist tief beeindruckt von ihrem Mut und Lebenswillen. Sein bewegender Bericht verleiht den Ukrainerinnen und Ukrainern eine Stimme - und ermöglicht uns eine Perspektive, die weit über den Krieg hinausreicht.

Stephan Orth, geboren 1979, ist Journalist und arbeitete neun Jahre als Redakteur im Reiseressort von Spiegel Online, bevor er sich als Autor selbstständig machte. Im Piper/Malik Verlag erschienen seine SPIEGEL-Bestseller »Couchsurfing im Iran«, »Couchsurfing in Russland« (ausgezeichnet mit dem ITB-BuchAward), »Couchsurfing in China« und »Couchsurfing in Saudi-Arabien«. Die Bände der erfolgreichen Reihe haben eine Gesamtauflage von über 200.000 Exemplaren und wurden in mehr als zehn Sprachen übersetzt.

Ukraine.jpg

Dresden Schauburg

So. 24.11.24 – 17.00 Uhr

VVK

VVK.Student

AK 

Kind

Kat.

Kat.

Kat.

Kat.

C 14,00€

C 13,00€

C 17,00€

C 10,00€

B 15,00€

B 14,00€

B 18,00€

B 10,00€

A 16,00€

A 15,00€

A 19,00€

A 10,00€

zzgl. Systemgebühren

Stephan_Orth_Credit_Rikkart.com.jpg
bottom of page