top of page

NAMIBIA - 10 Leben

Dirk Schäfer

Namibia verschlägt seinen Besuchern den Atem. Unglaubliche Landschaften, die an Wüstenplaneten erinnern, prägen weite Teile des Landes. Eine Tierwelt, die sich an die extremen Bedingungen anpassen musste, hat Überlebenskünstler hervorgebracht, wie man sie sonst nirgendwo auf der Welt findet. Und unter den Menschen, die hier überleben, gibt es viele, die sich mit ganzer Kraft für den Erhalt der Kultur Namibias und seiner grandiosen Natur einsetzen.

Dirk Schäfer bereist Namibia seit vielen Jahren. Für seine neue Live-Reportage „Namibia - 10 Leben“ tauchte er monatelang ein in eine Welt der Wunder und des Staunens, aber auch der Verletzlichkeit dieser einzigartigen Region. Dabei begegnet er den bekannten Highlights ebenso wie den unbekannten Schätzen Namibias. Mit eindrucksvollen Fotos und Filmsequenzen nimmt Dirk Schäfer den Zuschauer mit auf einen unvergesslichen Roadtrip auf abenteuerlichen Wegen zu besonderen Menschen, spannenden Tierbegegnungen und den Kuriositäten dieses faszinierenden Landes.

Namibia.jpg

Dresden Schauburg

So. 26.01.25 – 14.00 Uhr

VVK

VVK.Student

AK 

Kind

Kat.

Kat.

Kat.

Kat.

C 15,00€

C 14,00€

C 18,00€

C 10,00€

B 16,00€

B 15,00€

B 19,00€

B 10,00€

A 17,00€

A 16,00€

A 20,00€

A 10,00€

zzgl. Systemgebühren

Als Dirk Schäfer seine erste Reportage veröffentlicht, ist sie so bescheiden, dass sie nur in einer unbedeutenden Zeitung abgedruckt wird. Aber er macht weiter. Er brennt für die Fotografie, für das Unterwegssein. Am liebsten mit dem Motorrad, weil es ihm die Freiheit gibt, die er braucht. Heute zählt Dirk Schäfer zu den renommiertesten Reise- und Motorradfotografen im deutschsprachigen Raum, seine Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet.

Dirk Schäfers Reportagen erscheinen international in Motorrad- und Reisemagazinen. In Europas größtem Motorradmagazin haben seine Beiträge einen festen Platz und namhafte Hersteller aus der Motorradbranche setzen auf sein Bild- und Textmaterial. Das Magazin «Travel Time» stellt fest, dass Dirk Schäfer mit seiner Arbeit als Fotograf die Optik von Motorradreisereportagen nachhaltig geprägt hat.

Seine Live-Multivisionen wurden mehrfach für exzellente Fotografie und spannend erzählte Geschichten ausgezeichnet. Seit 2006 produziert er zusammen mit Andreas Prinz auch Filme.

DSC00079.jpg
bottom of page